Die Spezialisten für Hochleistungskupplungen und Schwungräder

Was ist ein Schwungrad?

Das Schwungrad befindet sich zwischen dem Motorblock und dem Getriebe.

Die Kupplung wird mit Schrauben an dem Schwungrad befestigt. Das Schwungrad dient einem doppelten Zweck in Ihrem Fahrzeug:

1) Es startet den Motor:

Der Anlasser und der Zahnkranz des Schwungrades greifen ineinander um den Motor anzukurbeln.

2) Es lässt den Motor laufen:

Die Trägheit der rotierenden Masse des Schwungrades erlaubt den Motor zwischen jedem Zündzyklus weiterzulaufen.

Ein erleichtertes Schwungrad wird angewandt um die Massenträgheit im Antriebsystem zu reduzieren. Dabei werden das Beschleunigen, die Abbremsung und das allgemeine Ansprechverhalten des Motors verbessert. Je nach Getriebe kann die reduzierte rotierende Masse die an den Rädern aufgenommene Masse verbessern. Allerdings kann die Entfernung zu viel Schwungradsmasse die Leerlaufqualität und Fahrbarkeit des Fahrzeuges schädige. In manche Fälle sollte man aber kein zu großen Gewicht von dem Schwungrad entfernen– wie zum Beispiel bei stark verstärkte turbogeladen Fahrzeugen oder mit “Drag”- Fahrzeugtypen. In der Tat in manche Fälle ist die Anwendung eines Standard- oder gewichteten Schwungrades vorgeschrieben.

Zum Glück hat Xtreme zahlreiche Schwungräder für manche Anwendungen auf Lager– bis zu 5 oder mehr in bestimmten Fällen, je nach Gewicht, Material und Ansprüche der Kupplung.

Xtreme lagert das größte Sortiment Australasiens an Performance-Schwungräder ein.
Für exclusive News registrieren

Neue Produkte, aktuellste News, kommende Events: Bleiben Sie auf dem neuesten Stand !



Xtreme Clutch  Für Xtreme Performance: +61 8 8300 5000
Xtreme Händler

Xtreme Clutch ist ein Unternehmensbereich von Australian Clutch Services Pty Ltd.
© 2019 Xtreme Clutch | Haftungsausschluss | Datenschutz| Händler-Login